Angebote zu "Schulsozialarbeit" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Lehrbuch Schulsozialarbeit
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch hat zum Ziel, eine theoretische Fundierung und ein praktisches Angebotsrepertoire zusammenhängend zu präsentieren und übersichtlich zu gliedern. Dabei geht es um Planung und Entwicklung, Struktur und Koordination, Handlungskonzepte, praktische Beispiele, Reflexion und Evaluation. Das Lehrbuch ist nach didaktischen Kriterien aufgebaut, es verfügt über Merksätze, Literaturhinweise zum Weiterlesen, Wiederholungsfragen und Übungsaufgaben. Galt vor einigen Jahren Schulsozialarbeit als Indikator für ´´Probleme´´, herrscht heute weitgehend Einigkeit darüber, dass Schule als wichtiger Lern- und Erfahrungsort wesentlich von der zusätzlichen Ressource Schulsozialarbeit profitiert. In der Praxis besteht ein hoher Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Dieses Lehrbuch will einen Betrag zur Qualitätsentwicklung leisten. Schulsozialarbeit wird in einer lebensweltlich-systemischen Verantwortung entwickelt. Dabei geht es um Planung und Entwicklung, Struktur und Koordination, Handlungskonzepte, praktische Beispiele, Reflexion und Evaluation. Das Lehrbuch ist nach didaktischen Kriterien aufgebaut, es verfügt über Merksätze, Literaturhinweise zum Weiterlesen, Wiederholungsfragen und Übungsaufgaben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schul...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Konzept der Persönlichkeitsstörungen ist in der sozialpädagogischen Praxis und im Bildungsbereich in der Regel völlig unbekannt. Dies stellt heutzutage ein Manko dar. Denn in den Praxisfeldern Schule, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe treffen wir zunehmend auf Jugendliche, die psychische Auffälligkeiten, problematische Persönlichkeitsstile oder Persönlichkeitsstörungen offenbaren. Die Betroffenen sind extrem interaktionsschwierig, zeigen wenig Kooperationsbereitschaft und stellen hohe Anforderungen an die Fachkraft, weil sie regelmäßig herausfordernde Situationen provozieren, die für ein hohes Stressniveau sorgen. Zudem fehlt gewöhnlich die Selbsteinsicht in das problematische Verhalten. Im vorliegenden ersten von drei Bänden Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schule, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe geht es primär um Heranwachsende, die im Praxisalltag (a) häufig ausbeuterisch und hochmanipulativ erscheinen (sogenannte antisoziale Persönlichkeiten), (b) stets selbstzentriert auftreten (Narzissten) und (c) dauerhaft emotional instabil wirken (Borderliner); außerdem (d) dreht es sich um geschlechtsnarzisstische Selbstdarsteller (Histrioniker). Der Schwerpunkt der Darstellungen liegt sowohl auf der Vermittlung von psychologisch fundiertem Wissen über das Konzept der Persönlichkeitsstörungen als auch auf vielfach erprobten, erfolgreichen Strategien zum Umgang mit den Betreffenden. ´´Durch die gute und praxisorientierte theoretische Einführung in das Problem der Persönlichkeitsstörungen erhält der Leser ein gutes Verständnis über das ´psychische Funktionieren´ der Störung: über die Bedeutung von Schemata, manipulativem Interaktionsverhalten, Images und Appellen u.ä.´´ Prof. Dr. Rainer Sachse, Leiter des Instituts für Psychologische Psychotherapie (IPP) in Bochum Inhalt der beigelegten DVD: Vortragsmaterial, Materialpaket Schemapädagogisches Persönlichkeitstraining (SPT ©), Fragebögen, Zusatzmaterial zum Ausdrucken (u.a. Kopiervorlagen, Arbeitsblätter, Textblätter, Arbeitsaufträge, Besinnungstexte), zahlreiche Videosequenzen aus der pädagogischen Praxis, Interviews.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schul...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Konzept der Persönlichkeitsstörungen ist im Praxisfeld Bildung und Erziehung in der Regel völlig unbekannt. Dies stellt heutzutage ein Manko dar. Denn in den Bereichen Schule, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe treffen wir zunehmend auf Jugendliche, die psychische Auffälligkeiten, problematische Persönlichkeitsstile oder Persönlichkeitsstörungen offenbaren. Die Betroffenen können Peergroups wie auch Teams, die aus Fachkräften bestehen, aufmischen. Sie zeigen Auffälligkeiten im Wahrnehmen, Denken und Fühlen, d.h. ungünstige Schemata und Ich-Bewusstseinszustände (sogenannte Schemamodi). Außerdem praktizieren sie destruktive Manipulationstechniken. Thematisiert werden im vorliegenden dritten von drei Bänden Persönlichkeitsstörungen verstehen in der Schule, Schulsozialarbeit und Jugendhilfe sogenannte schemapädagogische Strategien zum Umgang mit Teenagern, die (a) ständig den Tagesablauf sabotieren (sogenannte Passiv-Aggressive), (b) übertrieben rational, rechthaberisch und gefühlsgehemmt auftreten (Zwanghafte), (c) radikal hilfsbedürftig oder hilfsbereit erscheinen (Dependente), (d) übertrieben furchtsam wirken (Ängstlich-Vermeidende). Der Schwerpunkt der Darstellungen liegt sowohl auf der Vermittlung von psychologisch fundiertem Wissen über das Konzept der Persönlichkeitsstörungen als auch auf vielfach erprobten, erfolgreichen Strategien zum Umgang mit den Betroffenen. Inhalt der beigelegten DVD: Vortragsmaterial, Materialpaket Schemapädagogisches Persönlichkeitstraining (SPT ©), Fragebögen, Zusatzmaterial zum Ausdrucken (u.a. Kopiervorlagen, Arbeitsblätter, Textblätter, Arbeitsaufträge, Besinnungstexte), zahlreiche Videosequenzen aus der pädagogischen Praxis, Interviews.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Jugendhilfe und Schule
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schwere Fälle von Schülergewalt an Schulen haben eine neue Debatte um Jugendgewalt, Integration und Perspektivlosigkeit ausgelöst. Vor dem Hintergrund des schlechten Abschneidens des deutschen Schulsystems, wie es die PISA-Studien offen gelegt haben, sind aktuell mehr Bildung und mehr Förderung und vor allem mehr Kooperation von Schule und Jugendhilfe gefordert. Das Handbuch Schulsozialarbeit bietet hierzu Inhalte und Konzepte zur Aus- und Weiterbildung von Fachkräften in Schule und Sozialer Arbeit: Ein Nachschlagewerk für alle, denen an gelungener Kooperation von Schule und Jugendhilfe gelegen ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Konfliktkompetenz in der Sozialen Arbeit
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachkräfte der Sozialen Arbeit sind immer wieder mit unterschiedlichen Konflikten konfrontiert: Probleme zwischen KlientInnen, aber auch Konflikte im Kollegenteam, mit AnsprechpartnerInnen im Jugendamt etc. Es kommt darauf an, Konflikte zu erkennen und zu verstehen sowie konstruktiv und kompetent mit ihnen umzugehen. Neun Bausteine zur Selbst-, Fall- und Systemkompetenz in Konflikten bilden das Herzstück dieses Buchs. Grundlagen und Werkzeuge werden mit Hilfe von Fallbeispielen aus dem Allgemeinen Sozialen Dienst, der Offenen Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit anschaulich dargestellt. Übungen und Arbeitshilfen erleichtern den Transfer in die Praxis. Ein fundiertes Praxisbuch für alle Profis in der Sozialen Arbeit und solche, die es werden wollen!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lösungsorientierte Soziale Arbeit
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch rüttelt an den Grundfesten der Sozialen Arbeit. Es propagiert den Paradigmenwechsel von der intensiven Problemanalyse hin zur konsequenten Lösungsorientierung mit der Ausrichtung auf Ziele, Ressourcen und Kompetenzen. Die Autoren beschreiben zunächst die Grundlagen und die gesellschaftliche Bedeutung des lösungsorientierten Ansatzes, bevor sie sich einzelnen Handlungsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe zuwenden, darunter Hilfen zur Erziehung, stationäre Jugendhilfe, Zwangskontexte und Schulsozialarbeit. Spätestens in den Beiträgen, die aus der sozialarbeiterischen Praxis berichten, werden das Potenzial und die enorme Brauchbarkeit des lösungsorientierten Ansatz deutlich: für die professionellen Fachkräfte, für die Klienten und auch für die im Feld der Sozialen Arbeit tätigen Organisationen. Mit Beiträgen von: Kaspar Baeschlin & Marianne Baeschlin - Stefan Bestmann - Frank Eger - Katharina Gerber - Karl-Heinz Gröpler - Wilfried Hosemann - Tobias Kosellek - Benjamin Landes - Frauke Mangels - Hans-Georg Weigel.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Pädagogik und Migrationsrecht
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Für eine professionelle pädagogische und rechtlich abgesicherte Vorgehensweise benötigen Sie Kenntnisse zu den rechtlichen Rahmenbedingungen von Migration und Flucht. Sie werden im Schulalltag immer häufiger mit den besonderen Lebensbedingungen von geflüchteten Kindern konfrontiert. Die Lebensumstände für die Kinder und ihre Familien einerseits und Fragen des Aufenthaltsrechts andererseits sind eng miteinander verknüpft: Kann ein Kind, dessen Aufenthalt zur Durchführung eines Asylverfahrens gestattet ist, an einer Klassenfahrt teilnehmen? Wie verhalten Sie sich richtig, wenn plötzlich die Polizei zwecks Durchführung einer Abschiebung in Ihrer Schule auftaucht? Dies sind nur zwei von vielen möglichen Fragestellungen. Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen zum Migrationsrecht mit den spezifischen Themen für den Schulalltag verständlich aufbereitet und erläutert. Dieser Praxis Ratgeber informiert Sie dabei nicht nur über die besonderen Lebensbedingungen von geflüchteten Familien, sondern ordnet diese übersichtlich in das System des Asyl- und Flüchtlingsrechts ein. Die umfangreichen gesetzlichen Änderungen der letzten beiden Jahre sind eingearbeitet und können in den ausgewählten Rechtsvorschriften am Ende des Buches schnell nachgeschlagen und auch für Aus-, Fort- und Weiterbildung genutzt werden. Aus dem Inhalt: Asylverfahren und die besonderen Lebensbedingungen Aufenthaltsrechte und Duldung; Abschiebung Kinderrechte und Kinderschutz Unbegleitete minderjährige Geflüchtete Spezifische schulbezogene Fragen, wie z.B. Abschiebung aus dem Klassenzimmer, Aufenthaltsrechte für sog. gut integrierte Jugendliche, Ausbildungsduldung, Datenanfragen von Ausländerbehörden, Umgang mit Kinderehe Autorin: Prof. Marion Hundt ist Professorin für Öffentliches Recht an der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) auf den Gebieten des Verwaltungs-, Bildungs- und Migrationsrechts und der Kinder- und Jugendhilfe, war zuvor Verwaltungsrichterin in Berlin und betätigt sich als Referentin und Fachbuchautorin. Empfohlen für: Schulleitungen und weitere schulische Führungskräfte, Schulaufsicht, Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/-innen, Studierende, Fortbildungsinstitutionen der Lehrer- und Schulleitungsfortbildung, Integrationsbeauftragte, Migrationssozialarbeitende und weitere pädagogische oder sozialpädagogische Fachkräfte

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot