Angebote zu "Gesetz" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Gesetzestexte Fachkraft für Schutz und Sicherheit
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine umfangreiche Gesetzessammlung für die fachkraft für Schutz und Sicherheit mit mehr als 50 Gesetzen und Vorschriftensowie über 1000 Paragraphen. Ob zur Ausbildung, in der Prüfung oder im Berufsleben ist dieses Buch ein optimales Nachschlagewerk.Darüber hinaus ist es zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung gem. AEVO geeignet, da hier nicht nur das AEVO Gesetz sondern auch das Berufsbildungsgesetz BBIG und dasJugenarbeitsschutzgesetz JArbSchG zu finden sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Recht verständlich erklärtAm 7. Juni 2019 hat der Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz verabschiedet. Das Gesetz hat zum Ziel, die Attraktivität des Standortes Deutschland für ausländische Fachkräfte zu erhöhen. Dies soll sowohl durch die Neuregelung der Erwerbsmigration in Kombination mit Verfahrenserleichterungen als auch durch eine qualitativ ausgerichteten Erweiterung der beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten erreicht werden.Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz enthält umfangreiche Änderungen fürdas Aufenthaltsgesetz (AufenthG),die Beschäftigungsverordnung (BeschV) und die Aufenthaltsverordnung (AufenthV). Damit wird der Rahmen für eine gesteuerte Zuwanderung von qualifizierten Fachkräften aus Drittstaaten geschaffen.Das Fachbuch beschreibt die wesentlichen Neuerungen und erklärt die Rechtsänderungen für einen Zugang zur Erwerbstätigkeit im Bundesgebiet sowie für Berufsausbildung und Studium. Es gibt zudem einen umfassenden Einblick in die Neureglungen im Bereich der Erwerbsmigration.Neben einem Überblick über die neuen Begriffsbestimmungen (z. B. Begriff "Fachkraft") wird die neue Systematik einer Erlaubnis mit Verbotsvorbehalt erklärt, die einen Paradigmenwechsel im Aufenthaltsrecht darstellt.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Recht verständlich erklärtAm 7. Juni 2019 hat der Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz verabschiedet. Das Gesetz hat zum Ziel, die Attraktivität des Standortes Deutschland für ausländische Fachkräfte zu erhöhen. Dies soll sowohl durch die Neuregelung der Erwerbsmigration in Kombination mit Verfahrenserleichterungen als auch durch eine qualitativ ausgerichteten Erweiterung der beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten erreicht werden.Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz enthält umfangreiche Änderungen fürdas Aufenthaltsgesetz (AufenthG),die Beschäftigungsverordnung (BeschV) und die Aufenthaltsverordnung (AufenthV). Damit wird der Rahmen für eine gesteuerte Zuwanderung von qualifizierten Fachkräften aus Drittstaaten geschaffen.Das Fachbuch beschreibt die wesentlichen Neuerungen und erklärt die Rechtsänderungen für einen Zugang zur Erwerbstätigkeit im Bundesgebiet sowie für Berufsausbildung und Studium. Es gibt zudem einen umfassenden Einblick in die Neureglungen im Bereich der Erwerbsmigration.Neben einem Überblick über die neuen Begriffsbestimmungen (z. B. Begriff "Fachkraft") wird die neue Systematik einer Erlaubnis mit Verbotsvorbehalt erklärt, die einen Paradigmenwechsel im Aufenthaltsrecht darstellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Recht verständlich erklärtAm 7. Juni 2019 hat der Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz verabschiedet. Das Gesetz hat zum Ziel, die Attraktivität des Standortes Deutschland für ausländische Fachkräfte zu erhöhen. Dies soll sowohl durch die Neuregelung der Erwerbsmigration in Kombination mit Verfahrenserleichterungen als auch durch eine qualitativ ausgerichteten Erweiterung der beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten erreicht werden.Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz enthält umfangreiche Änderungen fürdas Aufenthaltsgesetz (AufenthG),die Beschäftigungsverordnung (BeschV) und die Aufenthaltsverordnung (AufenthV). Damit wird der Rahmen für eine gesteuerte Zuwanderung von qualifizierten Fachkräften aus Drittstaaten geschaffen.Das Fachbuch beschreibt die wesentlichen Neuerungen und erklärt die Rechtsänderungen für einen Zugang zur Erwerbstätigkeit im Bundesgebiet sowie für Berufsausbildung und Studium. Es gibt zudem einen umfassenden Einblick in die Neureglungen im Bereich der Erwerbsmigration.Neben einem Überblick über die neuen Begriffsbestimmungen (z. B. Begriff "Fachkraft") wird die neue Systematik einer Erlaubnis mit Verbotsvorbehalt erklärt, die einen Paradigmenwechsel im Aufenthaltsrecht darstellt.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue Recht verständlich erklärtAm 7. Juni 2019 hat der Bundestag das Fachkräfteeinwanderungsgesetz verabschiedet. Das Gesetz hat zum Ziel, die Attraktivität des Standortes Deutschland für ausländische Fachkräfte zu erhöhen. Dies soll sowohl durch die Neuregelung der Erwerbsmigration in Kombination mit Verfahrenserleichterungen als auch durch eine qualitativ ausgerichteten Erweiterung der beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten erreicht werden.Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz enthält umfangreiche Änderungen fürdas Aufenthaltsgesetz (AufenthG),die Beschäftigungsverordnung (BeschV) und die Aufenthaltsverordnung (AufenthV). Damit wird der Rahmen für eine gesteuerte Zuwanderung von qualifizierten Fachkräften aus Drittstaaten geschaffen.Das Fachbuch beschreibt die wesentlichen Neuerungen und erklärt die Rechtsänderungen für einen Zugang zur Erwerbstätigkeit im Bundesgebiet sowie für Berufsausbildung und Studium. Es gibt zudem einen umfassenden Einblick in die Neureglungen im Bereich der Erwerbsmigration.Neben einem Überblick über die neuen Begriffsbestimmungen (z. B. Begriff "Fachkraft") wird die neue Systematik einer Erlaubnis mit Verbotsvorbehalt erklärt, die einen Paradigmenwechsel im Aufenthaltsrecht darstellt.

Anbieter: buecher
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Rechtliche Vorgaben der Sozialen Arbeit und ihr...
3,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Münster (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Fachwissenschaftliche und gesellschaftsstrukturelle Zugänge zur Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Alle Kinder müssten doch jemanden haben, der sie ermahnt, ... Und darum bestimmten alle Mütter und Väter, dass das kleine Mädchen in der Villa Kunterbunt sofort in ein Kinderheim solle.' Kurz darauf fanden sich zwei Polizisten ein, die das Kind abholen wollten. Diese Sätze spiegeln eine gesellschaftliche Einstellung zu abweichenden kindlichen Lebenssituationen (Schweden 1945), und bei Betrachtung der vorliegenden Fallgeschichten scheint sich trotz ausführlicher - wenn auch manchmal ungenauer - moderner rechtlicher Vorgaben, für manche daran nicht viel geändert zu haben. In Hinblick auf die vorgegebenen Strukturen Sozialer Arbeit ergibt sich zunächst, dass die Gesetzgebung oft nicht im Sinne des Adressaten angewandt wird, sondern im Gegenzug der Adressat selbst den im Gesetz genannten Verfahren zugeordnet wird. Die 'Karrieren' des Kindes Robert, aber auch des Jugendlichen A. zeigen ein 'Schnittstellen-Problem' auf, jeweils dort, wo Subsumption stattfindet. Die Auslegung des KJHG obliegt den Fachkräften der tätigen Träger in Übereinkunft mit dem finanzierenden örtlichen Träger. So werden sozialpädagogische und therapeutische Hilfeformen kategorisiert als 'Fälle von' verschiedenen Verfahren, die wie generalisierte Schlagworte verwendet werden. Träger können sich Verantwortungen entziehen, wenn sie nur genug Bezüge zu bestimmten gesetzlichen Regelmöglichkeiten herstellen können. Die Schwelle der Überforderung einer Fachkraft ist ausschlaggebend für die Grenzen der Hilfe. Der Betroffene ist meist nicht umfassend informiert über seine Rechte und Möglichkeiten, und die Feststellung des eigentlichen, oft in der Biographie verankerten Hilfebedarfs wird 'machbaren', arbeitssparenden und nicht integrierenden Arbeitsansätzen geopfert. , So nimmt das dargestellte System hin, was Usus geworden ist, und grenzt aus, was sich der '...Einflussnahme (sic!) entziehen will'.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot
Rechtliche Vorgaben der Sozialen Arbeit und ihr...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Fachhochschule Münster (Fachbereich Sozialwesen), Veranstaltung: Fachwissenschaftliche und gesellschaftsstrukturelle Zugänge zur Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Alle Kinder müssten doch jemanden haben, der sie ermahnt, ... Und darum bestimmten alle Mütter und Väter, dass das kleine Mädchen in der Villa Kunterbunt sofort in ein Kinderheim solle.' Kurz darauf fanden sich zwei Polizisten ein, die das Kind abholen wollten. Diese Sätze spiegeln eine gesellschaftliche Einstellung zu abweichenden kindlichen Lebenssituationen (Schweden 1945), und bei Betrachtung der vorliegenden Fallgeschichten scheint sich trotz ausführlicher - wenn auch manchmal ungenauer - moderner rechtlicher Vorgaben, für manche daran nicht viel geändert zu haben. In Hinblick auf die vorgegebenen Strukturen Sozialer Arbeit ergibt sich zunächst, dass die Gesetzgebung oft nicht im Sinne des Adressaten angewandt wird, sondern im Gegenzug der Adressat selbst den im Gesetz genannten Verfahren zugeordnet wird. Die 'Karrieren' des Kindes Robert, aber auch des Jugendlichen A. zeigen ein 'Schnittstellen-Problem' auf, jeweils dort, wo Subsumption stattfindet. Die Auslegung des KJHG obliegt den Fachkräften der tätigen Träger in Übereinkunft mit dem finanzierenden örtlichen Träger. So werden sozialpädagogische und therapeutische Hilfeformen kategorisiert als 'Fälle von' verschiedenen Verfahren, die wie generalisierte Schlagworte verwendet werden. Träger können sich Verantwortungen entziehen, wenn sie nur genug Bezüge zu bestimmten gesetzlichen Regelmöglichkeiten herstellen können. Die Schwelle der Überforderung einer Fachkraft ist ausschlaggebend für die Grenzen der Hilfe. Der Betroffene ist meist nicht umfassend informiert über seine Rechte und Möglichkeiten, und die Feststellung des eigentlichen, oft in der Biographie verankerten Hilfebedarfs wird 'machbaren', arbeitssparenden und nicht integrierenden Arbeitsansätzen geopfert. , So nimmt das dargestellte System hin, was Usus geworden ist, und grenzt aus, was sich der '...Einflußnahme (sic!) entziehen will'.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 22.01.2020
Zum Angebot