Angebote zu "Jugendlichen" (148 Treffer)

Haltungen von Fachkräften der Erziehungsberatun...
44,99 €
Angebot
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Haltungen von Fachkräften der Erziehungsberatung gegenüber der Zielgruppe der Jugendlichen - Eine qualitative Studie: Elisa Peters

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Haltungen von Fachkräften der Erziehungsberatun...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Haltungen von Fachkräften der Erziehungsberatung gegenüber der Zielgruppe der Jugendlichen - Eine qualitative Studie: Elisa Peters

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Qualifizierung von Fachkräften für die Partizip...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,99 € / in stock)

Qualifizierung von Fachkräften für die Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der Kommune - Konzipierung eines Ausbildungsmoduls -: Henrike Weßeler

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Traumatisierungen bei Kindern und Jugendlichen ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,99 € / in stock)

Traumatisierungen bei Kindern und Jugendlichen und die Herausforderungen der sozialpädagogischen Fachkräfte in stationären Einrichtungen: Undine Hartweg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Hochbegabte Kinder und Jugendliche
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kleine Genies mit besonderen Bedürfnissen: Immer häufiger ist bei Schwierigkeiten von Kindern oder Jugendlichen die Vermutung einer Hochbegabung Anlass für eine Vorstellung in Beratungsstellen. Dabei ist die Diskussion über Hochbegabung oft von Mythen, Dramatisierungen und Aktionismus geprägt, die Fachkräfte verunsichern und den Kindern und Jugendlichen nicht gerecht werden. Dieser Praxisleitfaden zeigt, wie man Kinder und Jugendliche mit besonderen Begabungen unterstützen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Störung des Sozialverhaltens bei Jugendlichen
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendliche mit einer Störung des Sozialverhaltens gelten als anspruchsvolle und schwierige Patienten. Neben den Eltern, der Schule und Arbeitgebern sind auch Personen in der Versorgung der Betroffenen häufig überfordert. Die Multisystemische Therapie (MST) ist ein von Scott Henggeler in den USA entwickeltes Behandlungsmodell für Jugendliche mit einer Störung des Sozialverhaltens. MST integriert kognitiv-verhaltenstherapeutische und systemisch-familientherapeutische Grundprinzipien in einem stark strukturierten, aufsuchenden und zeitlich begrenzten Therapieverfahren. In einer Vielzahl von wissenschaftlichen Studien konnte für die MST eine langfristige Wirksamkeit nachgewiesen werden. Der Band gibt zunächst Hintergrundinformationen zur Störung des Sozial-verhaltens. Ausführlich werden die theoretischen Grundlagen und das Behandlungskonzept der MST erläutert. Aus der praktischen Erfahrung der Autoren heraus gibt der Band Anregungen, wie die MST in der klinischen Arbeit umgesetzt werden kann. Das Vorgehen wird anhand von Fallbeispielen veranschaulicht. Weitere Kapitel bieten Hilfestellungen und Anregungen zur Implementierung der für eine MST-Behandlung notwendigen Strukturen, wie dem Aufbau eines MST-Teams. Das Buch richtet sich an Fachkräfte, die mit Jugendlichen mit einer Störung des Sozialverhaltens arbeiten sowie an Entscheidungsträger in Kliniken und in der Gesundheitsversorgung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Emotionsregulation bei Jugendlichen als Buch vo...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Emotionsregulation bei Jugendlichen:Ein komplexes Wirkungsgefüge als Herausforderung für pädagogische Fachkräfte. 1. Auflage Melissa Myrenne

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Problem - Jugend - Sexualität
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mahnung jugendlichen Problemverhaltens erfolgt in immer wiederkehrenden Perioden. Der Diskurs der ´´Sexuellen Verwahrlosung´´ ist darin eine erneute Risikobeschreibung des Sexualverhaltens Heranwachsender. In der vorliegenden Arbeit wird die These der ´´Sexuellen Verwahrlosung´´ historisch und theoretisch analysiert sowie eingeordnet. Aufbauend darauf wird als Antithese das Kernstück der Arbeit - die qualitativ-induktive Studie - vorgestellt, in der das Thema Jugendsexualität sowie das Phänomen der ´´Sexuellen Verwahrlosung´´ bei Fachkräften der stationären Kinder- und Jugendhilfe untersucht wurde. Schließlich folgen in einer ganzheitlichen Synthese die Gegenüberstellung von These und Antithese sowie disziplinäre und professionelle Haltungs- und Handlungsoptionen zum Thema Jugendsexualität.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Hilfeplanung. Partizipation von Kindern und Jug...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 1,7, Fachhochschule Kiel, Veranstaltung: Fallverstehen in der Sozialen Arbeit, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit der Einführung des neuen Kinder- und Jugendhilfegesetzes 1990 bzw. 1991 ist vermehrt die Diskussion über das Ansehen und die Beteiligung der Adressaten in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt: ´´Fundamental gewandelt hat sich deren Stellung, wenn sie erzieherische Leistungen beanspruchen wollen. Früher stammten sie aus Problemfamilien, waren Versager und Bittsteller, denen Hilfe angedroht, verordnet oder mildtätig gewährt werden konnten. Heute sind betroffene Eltern, Kinder und Jugendliche ernst zu nehmende Partner, ohne deren Zustimmung und Mitwirkung keine erzieherische Hilfe zu leisten wäre ... ´´ (Günder 1999, S. 46). Diese Arbeit setzt sich mit der Fragestellung auseinander, wie Sozialpädagogen und Sozialarbeiter die Partizipation von Kindern und Jugendlichen in der Hilfeplanung praktizieren, vertiefen bzw. fördern können. Motivation für mich dieses Thema zu wählen und mich damit auseinander zu setzen ist, dass ich Partizipation als wichtigen Bestandteil der Sozialen Arbeit sehe. Geprägt ist meine Ansicht durch eigene praktische Erfahrungen während meiner Tätigkeit als Erzieher und Praktika im Bereich der sozialraumorientierten Jugendhilfe im Kreis Nordfriesland. Um sich der Thematik inhaltlich zu nähern, werden zunächst die Begriffe Partizipation und Hilfeplanung definiert und die dafür rechtlich relevanten Paragraphen beschrieben und analysiert. Der Schwerpunkt dieser Arbeit liegt auf dem eigenen Fallverständnis des Professionellen, der als Aushandlungsprozess beschrieben wird und der praktischen Umsetzung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Anschließend wird ein idealtypischer Hilfeverlauf beschrieben, um den Hilfeprozess und die gewählten Umsetzungsbeispiele verstehen zu können. Die praktischen Exempel sind der Beratungsprozess zwischen den Heranwachsenden und der Fachkraft, die Family Group Conference und das Hilfeplangespräch. Danach gleiche ich die Theorie mit meinen eigenen Praxiserfahrungen ab. Da Partizipation auch an Grenzen stoßen kann, werden diese kurz angerissen. Abschließend fasse ich die Arbeit zusammen und folgere aus den genannten Inhalten Anforderungen an die professionellen Helfer.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Entwicklungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder mit Entwicklungsproblemen und -störungen bedürfen einer Unterstützung, die eine Brücke zwischen Förderung und Therapie schlägt. Genau diesen Ansatz verfolgt das vorliegende Buch. Im ersten Teil werden die drei Sieben-Jahres-Phasen der Entwicklung des Kindes mit ihren jeweiligen Widerständen und Schwellen, die jedes Kind zu überwinden hat, dargestellt. Methodische Aspekte des Erkennens und der Diagnostik von Entwicklungsproblemen, ihre Beratung und Behandlung sowie ein diagnostisches Instrument zur Beurteilung der kindliche Konstitution mit Therapievorschlägen zu ihrer Behandlung, machen den zweiten Teil des Buches aus.Neun Kapitel über spezifische Entwicklungsstörungen, u.a. Autismus, ADS, Bindungsstörungen, Traumatisierungen, mehrfache Entwicklungsstörungen und Epilepsie bilden den letzten Teil.Der Inhalt des Buches basiert auf der Grundlage einer spirituellen Menschenkunde die einen Mehrwert für Kinder mit geistiger Behinderung bietet und wird durch aktuelle kinderpsychiatrisch diagnostische Methoden ergänzt. Die Autoren, Pädagogen, Psychologen und Ärzte, kommen aus der Praxis einer durch anthroposophische Menschenkunde inspirierten Arbeit für Kinder und Erzieher.Das Buch richtet sich an Fachkräfte in therapeutischen und pädagogischen Berufen und an im Gesundheitswesen tätige. Es eignet sich als Lehrbuch in therapeutischen Ausbildungen ebenso wie für Lehrer und Studenten an Pädagogischen Hochschulen. Auch für interessierte Eltern ist es eine bereichernde Lektüre.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot