Angebote zu "Kindertageseinrichtungen" (13 Treffer)

Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte i...
39,99 €
Angebot
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen:Konzept und Wirksamkeit des KOMPASS-Projektes Psychologie in Bildung und Erziehung: Vom Wissen zum Handeln. 1. Aufl. 2017

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Burnout-Syndrom bei pädagogischen Fachkräften i...
14,99 €
Angebot
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Burnout-Syndrom bei pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen. Erstellung eines Fragebogens: Vanessa Küppers

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Familien im Fokus. Wie Fachkräfte in Kindertage...
24,99 €
Angebot
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Familien im Fokus. Wie Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen Kinderschutz definieren und gestalten: Lena Smikale

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Elternarbeit in Kindertageseinrichtungen als eB...
39,99 €
Angebot
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Elternarbeit in Kindertageseinrichtungen:Konzeptionen aus der Sicht pädagogischer Fachkräfte auf der Grundlage zweier durchgeführter Experteninterviews Adeline Halbing

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Inklusion in Kindertageseinrichtungen des Lande...
44,99 €
Angebot
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(44,99 € / in stock)

Inklusion in Kindertageseinrichtungen des Landes Rheinland-Pfalz:Wie entwickeln und erweitern pädagogische Fachkräfte inklusive Kompetenzen für die Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern mit Beeinträchtigungen?. 1. Auflage Angelika Chevalier

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Anforderungen an Fachkräfte in der Kindheitspäd...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Öffentliche Kindertageseinrichtungen haben sich in Deutschland längst als elementare Institutionen der frühkindlichen Förderung etabliert. Ihr Bildungsauftrag liegt in der Förderung individueller Kompetenzen, der Unterstützung des kindlichen Drangs, die Welt zu erkunden und der Werterziehung. Die pädagogische Qualität der Einrichtungen hängt dabei ganz wesentlich von der Qualifizierung ihrer Fachkräfte ab. Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit der Professionalisierung von Fachkräften in der frühen Kindheitspädagogik. Der Autor zeigt die Dynamik und die Gründe der aktuellen Professionsdebatte sowie die daraus resultierenden Anforderungen an pädagogische Fachkräfte auf. Auch geht er der Frage nach, welchen Gewinn eine Akademisierung der kindheitspädagogischen Ausbildung mit sich bringt. Ausgegangen wird dabei von der Hypothese, dass sich ein positiver Zusammenhang feststellen lässt zwischen einer formal höher qualifizierten Fachkraft und einer qualitativ höherwertigen pädagogischen Arbeit im Vergleich zu Fachkräften mit einem formal niedrigeren Qualifikationsniveau. Im ersten Abschnitt der Bachelorarbeit wird auf die aktuelle Professionsdebatte eingegangen. Sie erhält dabei eine geschichtliche Einordnung, es wird auf das Ausbildungsniveau der Erzieher_innen im Internationalen Vergleich eingegangen, auf ihren Kontext zu PISA und den Bologna-Prozessen und abschließend auf die veränderten Erwartungen und neuen Anforderungen an die Fachkräfte. Im zweiten Abschnitt wird die Professionsforschung behandelt. Es finden sich begriffliche Definitionen von ´´Profession´´, ´´Professionalität´´ und der ´´Kindheitspädagogik´´. Abschließend wird auf den Stand der Forschung eingegangen. Im dritten Abschnitt folgt eine Betrachtung verschiedener Studien, Gutachten und Untersuchungen. Eingegangen wird dabei auf die Professionalisierung der frühen Kindheitspädagogik, den Wandel des Berufsbilds und den Vergleich verschiedener Qualifikationsmöglichkeiten, die Akzeptanz und den Bedarf von kindheitspädagogischen Studiengängen auf dem Arbeitsmarkt, den Bedarf an berufsbegleitenden Studiengängen sowie auf die berufliche Weiterbildung. Im vierten Abschnitt werden abschließend Zukunftsperspektiven herausgearbeitet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Ausbildungsebene, den zukünftigen Anforderungen an die Disziplin Kindheitspädagogik, auf dem Handlungsbedarf auf institutioneller Ebene und auf die Anforderungen an die Politik sowie das Qualitätsmonitoring.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Habitus und frühpädagogische Professionalität a...
34,95 €
Angebot
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,95 € / in stock)

Habitus und frühpädagogische Professionalität:Eine qualitative Studie zum Denken und Handeln von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen Stefanie Bischoff

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Habitus und frühpädagogische Professionalität a...
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Habitus und frühpädagogische Professionalität:Eine qualitative Studie zum Denken und Handeln von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen Kindheitspädagogische Beiträge Stefanie Bischoff

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.04.2019
Zum Angebot
Entwicklungsverläufe verstehen - Kinder mit Bil...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie können Kinder in ihrer Entwicklung wirkungsvoll gefördert werden? Welche Faktoren beeinflussen den Bildungserfolg von Kindern? Wie gehen pädagogische Fachkräfte mit der wachsenden Heterogenität in den Kindertageseinrichtungen und Schulen um? Mit Fragen dieser Art beschäftigen sich seit 2008 die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Frankfurter IDeA-Zentrums. IDeA steht für ´´Individual Development and Adaptive Education of Children at Risk´´. Das besondere Augenmerk gilt der individuellen Entwicklung von Kindern mit bildungsrelevanten Risiken in den ersten zwölf Lebensjahren. Betrachtet werden kognitive Beeinträchtigungen, wie etwa Lernstörungen, oder soziale Risikolagen, wie z. B. eine nichtdeutsche Muttersprache, in verschiedenen Bildungskontexten. Im vorliegenden Band wird eine Zwischenbilanz nach sechs Jahren intensiver Forschung am IDeA-Zentrum gezogen. Viele der hier berichteten Erkenntnisse lassen sich unmittelbar mit aktuellen bildungspolitischen Diskussionen und mit Neuerungen der Bildungspraxis verknüpfen. Nicht immer stützen dabei die empirischen Evidenzen die tradierten pädagogischen Vorgehensweisen. Anhand der Ergebnisse der wichtigsten Forschungsprojekte aus dem IDeA-Zentrum werden die Entwicklungsverläufe von Kindern nachgezeichnet, die verschiedenen bildungsrelevanten Risiken ausgesetzt waren. Zudem werden Förderansätze vorgestellt, die in Kenntnis solcher Risiken die Kinder gezielt in ihren Lernprozessen unterstützen. Weiterhin kommen die professionellen Fachkräfte in den Blick, die in ihrem Berufsalltag die besondere Herausforderung zu bewältigen haben, Kinder in heterogen zusammengesetzten Gruppen in Krippen, Kindergärten und Grundschulen entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse und Lernausgangslagen optimal zu unterstützen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.04.2019
Zum Angebot