Angebote zu "Krankheit" (1 Treffer)

Stehe als Babysitter in 50674 Köln zur Verfügung.
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo:-) WAS war BISHER? Ich arbeite seit über 10 Jahren mit Kindern und habe in dieser Zeit auch zwei Familien mit Kindern von Geburt an bis zum Schuleintritt 2-3Mal/Woche, in den Ferien, bei Krankheit und auch mal ganze Wochenenden betreut und war sehr harmonisch in die Familie eingebunden. (diese habe ich übrigens damals über dieses Profil hier gefunden,-) Dies war für beide Seiten eine tolle, unterstützende Zeit, die mit der Pubertät (und Selbstständigkeit) der Kinder den Bedarf reduzierte. WO? Im Haushalt der Eltern oder in meiner Wohnung ((Kinder lieben meine riesige Schleichtieresammlung,-) und sämtliches Motopädiezubehör), am liebsten bin ich mit den Kindern draußen. Babys trage ich gerne in der Manduca/Tragetuch ect. WELCHE Ausbildung? Ich habe Gebärdensprache studiert, die Ausbildung zur staatl. anerk. Erzieherin am Erzbischöflichen Berufskolleg in Köln gemacht, bin staatlich anerk. Motopädin und Fachkraft für Reggio-Philosophie/Pädagogik und Atelierarbeit mit Kindern. Ich arbeite mit einer flexiblen Teilzeitstelle im Kinder/Jugendwohnheim und möchte gerne nebenher weiterhin babysitten. WIE? Die Betreuung ihres Babys/Kindes bedeutet für mich: Im Rahmen der von Euch vorgegebenen Ritualen und Tagesstrukturen euer Kind in seiner Entwicklung zu begleiten, die Individualität des Kindes berücksichtigen(!), Impulse von ihm aufzunehmen, ihm Möglichkeiten der freien kreativen Entfaltung zu bieten und ihm mit authentischer Herzlichkeit unterstützend bei der Entdeckung der Welt beiseite zu stehen. WAS NOCH? Wenn das Kind/ die Kinder schlafen erledige ich gerne angefallene Hausarbeiten wie Geschirr spülen, Wäsche..., (mit meinem Bügelergebnis wäre aber niemandem geholfen), aber das Kind geht natürlich immer vor. Gute Laune und starke Nerven zeichnen mich aus, ich bin zuverlässig und konsequent. Mein Handy ist Tag und Nacht an, ich bin also 24 h/Tag erreichbar und so auch in Notfällen (Krankheit, Unfall, kurzfristige Änderung der Arbeitszeit, Krise...) für euch da. Ich habe einen absolut gewaltfreien und liebevollen Umgang und orientiere mich in meiner Arbeit an der Reggio-Philosophie. (Persönlichkeitsorientierte Pädagogik) WIE VIEL? Mein Lohn liegt bei 14Euro/Stunde. Falls abends: Auch was spätes zurückkommen angeht, bin ich sehr entspannt. WER? Staatlich anerkannte Erzieherin Reggio-Fachkraft staatl. anerkannte Motopädin staatl. anerk. Tagesmutter, zertifiziert durch den PEV Familienbund Erste Hilfe am Baby und Erste Hilfe am Kind Scheine frische ich selbstständig regelmäßig alle 2 Jahre auf! WAS SONST SO? Ich arbeite mit 75% Stelle im Kinderheim und kann meine Dienste selbst legen, sodass ich sehr flexibel bin:-) Viele Grüße! Mein Bild vom Kind: Jedes Kind ist für mich ein kleines Wunder. Von Geburt an mit seiner ganz einzigartigen, kleinen Persönlichkeit verzaubert es mit seinem Lachen, sein schier endloses Staunen über -für uns alltägliche- Dinge, lässt mich innehalten und bringt mich dazu mir Zeit zu nehmen, die Welt wieder mit anderen Augen zu sehen. Augen, die bei vielen Erwachsenen durch Ängste, Zeit- und Leistungsdruck für viel Phänomene des Lebens blind geworden sind. Wann haben Sie das letzte Mal intensiv und in Ruhe etwas betrachtet? Die Rillen eines Baumstammes eingehend befühlen, 5 Minuten des Weges einer Ameise nachgehen, welche Geräusche gibt es eigentlich in einer Straße und wo kommen die her und warum duftet es in der alten Bäckerei, wo noch mit Sauerteig selbst gebacken wird, immer so gut? Mit Walkie-Talkies die Stadt erkunden, Ich-kann-schon-alleine (Blumen kaufen, nach dem Weg fragen, Brötchen holen, meine Kinderzimmerfenster putzen...), den Barfuss-Pfad im Wald laufen, Ausflüge ins Odysseum, die Philharmonie für Kinder, den Tag der offenen Tür der Müllabfuhr, in den Zirkus, ins Schwimmbad, Kirchen besuchen, es gibt ja so viel zu entdecken. Und vielleicht gibt es ja Dinge, von denen ein Kind träumt, die man noch erfüllen kann... Kinder lassen uns ´´zu-sich-kommen´´, nehmen uns mit ihrer uneingeschränkten Phantasie mit auf eine Reise, die Welt neu und positiv wahrzunehmen. Sie geben uns mit ihren Fragen Impulse, Dinge nicht als selbstverständlich wahrzunehmen, sondern mit ihnen auf Entdeckerreise zu gehen, Faszination zu spüren, Phänomene wertzuschätzen und Rätsel zu lösen. Kinder müssen so stark sein, um in der heutigen Gesellschaft ´´mitzukommen´´ ohne dabei an Persönlichkeit zu verlieren und ich sehe es als meine Aufgabe sie darin zu unterstützen. Bei mir dürfen Kinder auch Nein! Sagen,

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe