Angebote zu "Literatur" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Optimale Vertragsgestaltung bei der Entsendung ...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Entsendung von Arbeitnehmern gewinnt in der Wirtschaft stetig an Bedeutung. Gerade innerhalb der Europäischen Union bringen die Bestrebungen um einen Gemeinsamen Markt viele Situationen mit sich, die einen grenzüberschreitenden Einsatz von Mitarbeitern erfordern. Dies birgt viele Vorteile und neue Herausforderungen für Mitarbeiter und Unternehmen, stellt jedoch auch ganz neue Anforderungen und ungeklärte Fragen an die Gestaltung der zugehörigen Verträge. Befasst sich ein Grossteil der Literatur zum Thema Entsendungen vor allem mit der Nutzung günstiger Arbeitsbedingungen von sog. Niedriglohnländern in der Baubranche, so gerät die Entsendung von hoch qualifizierten Fach- und Führungskräften, die doch ganz anderen Anforderungen gerecht werden muss, nicht so häufig in den Fokus des Interesses. Dennoch spielen diese Entsendungsfälle in der Praxis insbesondere in internationalen Konzernen und angesichts des immer weiter voranschreitenden Realisierungsgrads des Gemeinsamen Marktes eine bedeutende Rolle. Ziel der Vertragsgestaltung ist es, innerhalb des rechtlichen Rahmens ein Optimum für die beteiligten Parteien herauszuarbeiten. Bei grenzüberschreitenden Sachverhalten stossen regelmässig zwei oder mehr nationale Rechtsordnungen aufeinander. Innerhalb der Europäischen Union kommt das Europarecht hinzu, welches durch Richtlinien und Verordnungen ebenfalls grossen Einfluss auf das Vertragsverhältnis hat. Ziel dieser Arbeit ist zu analysieren, wie diese verschiedenen Rechtsquellen zusammenwirken und wo eventuelle Konflikte auftreten, sodass schliesslich der Einfluss verschiedener Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen von Vertragsmodellen festgehalten und deren Auswirkungen auf diverse arbeitsrechtliche Problemstellungen analysiert werden kann. Als zu Grunde gelegter Sachverhalt dient stets die aus Deutschland entsandte Führungs- oder Fachkraft in ein anderes konzernverbundenes Unternehmen im Ausland. Andere Fallgestaltungen werden mit ihren Besonderheiten an entsprechender Stelle berücksichtigt. Zentrale Themen im Rahmen der Vertragsgestaltung sind das Arbeitsvertrags- und das Sozialversicherungsstatut, also die Frage nach der auf den Sachverhalt anwendbaren Rechtsordnung, sowie die Möglichkeiten der Einflussnahme auf das anwendbare Recht. Dies kann für die Parteien interessant sein, da sowohl die arbeits- als auch die sozialversicherungsrechtlichen Systeme in den Mitgliedstaaten stark voneinander abweichen und daher Vorteile [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Rother Mein Tourenbuch Buchkategorie - Sonstige...

Wer viel in den Bergen unterwegs ist, möchte sich gerne an seine Touren erinnern: an bestiegene Gipfel, besuchte Hütten und Almen, schöne Pfade, aber auch an die vielen spannenden Entdeckungen und Erlebnisse unterwegs.

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Qualitätsverbesserung in der stationären Altenp...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Gesundheit - Pflegewissenschaft - Altenpflege, Altenhilfe, Note: 1,0, Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH, Veranstaltung: Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (Pflegedienstleitung), Sprache: Deutsch, Abstract: Während meiner berufsbegleitenden Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege machte ich mir Gedanken über die Implementierung von Primary Nursing in einem kleinen, unter privater Trägerschaft bewirtschafteten Seniorenpflegeheim. Dabei stellte ich fest, dass es für den Bereich der Altenpflege wenig Literatur gibt, obwohl das Thema 'Beziehungspflege' im Zusammenhang mit Qualitätsentwicklung immer mehr in den Fokus rückt. Altenpflege als Beziehungspflege zu schildern erscheint angesichts von Personalkürzungen durch immer schärfere Sparmassnahmen als Utopie. Dabei ist es sowohl für den Bewohner, der dauerhaft in einem Heim lebt wichtig, eine gute Beziehung zu den Pflegenden aufzubauen, als auch für die Pflegenden selbst. Auch die Angehörigen möchten, dass sich ihre Eltern wohl fühlen und glücklich sind. Hier geht es um Kundenzufriedenheit und um Berufszufriedenheit. Die Begegnung von Mensch zu Mensch bleibt, trotz Personal- und Zeitknappheit die wichtigste Grundlage der Pflege. Dieses Thema möchte ich in meiner Facharbeit vertiefen. Primary Nursing ist ein Pflegeorganisationssystem, welches die Beziehungspflege in den Vordergrund stellt. Doch wie funktioniert es und wie setze ich es in der Praxis um? Ziel meiner Arbeit ist es, anhand von Primary Nursing einen Weg zur Qualitätsverbesserung in der stationären Altenpflege aufzuzeigen. Dafür werden in den Kapiteln zwei bis drei die Grundlagen gelegt. Kapitel vier gibt einen Überblick über drei verschiedene Pflegeorganisationssysteme zum Vergleich. Im Anschluss folgt die Implementierung von Primary Nursing in einer Altenpflegeeinrichtung anhand des erweiterten PDCA-Zyklus. Gibt es positive Resonanzen? In der nachfolgenden Auswertung erfährt der Leser Ergebnisse der Implementierung. In den Kapiteln neun und zehn gehe ich der Frage nach: Ist Primary Nursing ein Qualitäts- und Marktvorteil für die Pflegeeinrichtung?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
ISBN 9783788604134 Buch Wissenschaftliche Liter...

Kaum eine andere Tiergruppe versetzt die Menschen so sehr in Angst und Schrecken wie die Spinnen. Doch wer erst einmal mehr über diese Tiere weiß, wird von ihnen fasziniert sein. Wie finden Spinnen ihre Beute? Welche Spinne jagt mit dem Lasso?

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Optimale Vertragsgestaltung bei der Entsendung ...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Entsendung von Arbeitnehmern gewinnt in der Wirtschaft stetig an Bedeutung. Gerade innerhalb der Europäischen Union bringen die Bestrebungen um einen Gemeinsamen Markt viele Situationen mit sich, die einen grenzüberschreitenden Einsatz von Mitarbeitern erfordern. Dies birgt viele Vorteile und neue Herausforderungen für Mitarbeiter und Unternehmen, stellt jedoch auch ganz neue Anforderungen und ungeklärte Fragen an die Gestaltung der zugehörigen Verträge. Befasst sich ein Großteil der Literatur zum Thema Entsendungen vor allem mit der Nutzung günstiger Arbeitsbedingungen von sog. Niedriglohnländern in der Baubranche, so gerät die Entsendung von hoch qualifizierten Fach- und Führungskräften, die doch ganz anderen Anforderungen gerecht werden muss, nicht so häufig in den Fokus des Interesses. Dennoch spielen diese Entsendungsfälle in der Praxis insbesondere in internationalen Konzernen und angesichts des immer weiter voranschreitenden Realisierungsgrads des Gemeinsamen Marktes eine bedeutende Rolle. Ziel der Vertragsgestaltung ist es, innerhalb des rechtlichen Rahmens ein Optimum für die beteiligten Parteien herauszuarbeiten. Bei grenzüberschreitenden Sachverhalten stoßen regelmäßig zwei oder mehr nationale Rechtsordnungen aufeinander. Innerhalb der Europäischen Union kommt das Europarecht hinzu, welches durch Richtlinien und Verordnungen ebenfalls großen Einfluss auf das Vertragsverhältnis hat. Ziel dieser Arbeit ist zu analysieren, wie diese verschiedenen Rechtsquellen zusammenwirken und wo eventuelle Konflikte auftreten, sodass schließlich der Einfluss verschiedener Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen von Vertragsmodellen festgehalten und deren Auswirkungen auf diverse arbeitsrechtliche Problemstellungen analysiert werden kann. Als zu Grunde gelegter Sachverhalt dient stets die aus Deutschland entsandte Führungs- oder Fachkraft in ein anderes konzernverbundenes Unternehmen im Ausland. Andere Fallgestaltungen werden mit ihren Besonderheiten an entsprechender Stelle berücksichtigt. Zentrale Themen im Rahmen der Vertragsgestaltung sind das Arbeitsvertrags- und das Sozialversicherungsstatut, also die Frage nach der auf den Sachverhalt anwendbaren Rechtsordnung, sowie die Möglichkeiten der Einflussnahme auf das anwendbare Recht. Dies kann für die Parteien interessant sein, da sowohl die arbeits- als auch die sozialversicherungsrechtlichen Systeme in den Mitgliedstaaten stark voneinander abweichen und daher Vorteile [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Wandkalender 2020 DIN A2 Hunde als Helden in de...

Sprache: Deutsch Titel: Hunde als Helden in de A2 hoch Titelzusatz: Hier schluepfen Hunde in die Rolle von Figuren der Literatur (Monatskalender, 14 Seiten) Autor: Calvendo Groesse: DIN A2 Gewicht: 890 gr Auflage: 5. Édition 2019 Kalenderjahr: 2020

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Qualitätsverbesserung in der stationären Altenp...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Gesundheit - Pflegewissenschaft - Altenpflege, Altenhilfe, Note: 1,0, Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH, Veranstaltung: Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (Pflegedienstleitung), Sprache: Deutsch, Abstract: Während meiner berufsbegleitenden Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege machte ich mir Gedanken über die Implementierung von Primary Nursing in einem kleinen, unter privater Trägerschaft bewirtschafteten Seniorenpflegeheim. Dabei stellte ich fest, dass es für den Bereich der Altenpflege wenig Literatur gibt, obwohl das Thema 'Beziehungspflege' im Zusammenhang mit Qualitätsentwicklung immer mehr in den Fokus rückt. Altenpflege als Beziehungspflege zu schildern erscheint angesichts von Personalkürzungen durch immer schärfere Sparmaßnahmen als Utopie. Dabei ist es sowohl für den Bewohner, der dauerhaft in einem Heim lebt wichtig, eine gute Beziehung zu den Pflegenden aufzubauen, als auch für die Pflegenden selbst. Auch die Angehörigen möchten, dass sich ihre Eltern wohl fühlen und glücklich sind. Hier geht es um Kundenzufriedenheit und um Berufszufriedenheit. Die Begegnung von Mensch zu Mensch bleibt, trotz Personal- und Zeitknappheit die wichtigste Grundlage der Pflege. Dieses Thema möchte ich in meiner Facharbeit vertiefen. Primary Nursing ist ein Pflegeorganisationssystem, welches die Beziehungspflege in den Vordergrund stellt. Doch wie funktioniert es und wie setze ich es in der Praxis um? Ziel meiner Arbeit ist es, anhand von Primary Nursing einen Weg zur Qualitätsverbesserung in der stationären Altenpflege aufzuzeigen. Dafür werden in den Kapiteln zwei bis drei die Grundlagen gelegt. Kapitel vier gibt einen Überblick über drei verschiedene Pflegeorganisationssysteme zum Vergleich. Im Anschluss folgt die Implementierung von Primary Nursing in einer Altenpflegeeinrichtung anhand des erweiterten PDCA-Zyklus. Gibt es positive Resonanzen? In der nachfolgenden Auswertung erfährt der Leser Ergebnisse der Implementierung. In den Kapiteln neun und zehn gehe ich der Frage nach: Ist Primary Nursing ein Qualitäts- und Marktvorteil für die Pflegeeinrichtung?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
Bo0oo0o0oo0ks! - Buch, Bücher, Leseratte, Büche...

Du suchst nach neuer Mode oder einer exquisiten Geschenkidee und möchtest ein einzigartiges Design? Kein Problem. Dieses Design wird nämlich erst nach deiner Bestellung für dich Produziert und an deine Adresse geschickt - das dauert nat 5

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
ISBN 9783788604134 Buch Wissenschaftliche Liter...

Kaum eine andere Tiergruppe versetzt die Menschen so sehr in Angst und Schrecken wie die Spinnen. Doch wer erst einmal mehr über diese Tiere weiß, wird von ihnen fasziniert sein. Wie finden Spinnen ihre Beute? Welche Spinne jagt mit dem Lasso?

Anbieter: Qualigo
Stand: 15.12.2019
Zum Angebot
AsyncRequest\Request Object ( [url:protected] => https://qualigo.com/doks/search.php?ean=TRUE&ref=www.p.de&ds=websucde&subs=websuche&query=fachkraft+Literatur&count=5 [handle:protected] => Resource id #13 )