Angebote zu "Medialer" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Umgang von Fachkräften in der stationären J...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Umgang von Fachkräften in der stationären Jugendhilfe mit sozialen Medien und der Einfluss spezieller medienpädagogische Angebote und medialer Jugendschutz auf die Jugendlichen:Qualitative Sozialforschung. Ein Forschungskonzept Akademische Schriftenreihe Solvejg Runte/ Ilona Keller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Religionssensibilität in der Sozialen Arbeit
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Blick auf die aktuellen gesellschaftspolitischen, medialen, alltagsbezogenen Diskurse lässt sich beobachten: Wir erleben eine Renaissance von Religion, die vom Raum des Persönlichen und Privaten in den Raum des Öffentlichen und Kollektiven wandert. Religion wird öffentlich wieder verstärkt wahrgenommen und ist vielfach Bezugspunkt individueller und kollektiver Anerkennungsforderungen sowie Sinnsuchbewegungen. Diese gesellschaftliche Präsenz des Religiösen ist für die Soziale Arbeit als Wissenschaft und als Profession grundsätzlich von Bedeutung. So sind es u.a. die Adressatinnen und Adressaten der Sozialen Arbeit, die Religion thematisieren und die Fachkräfte zu einer Auseinandersetzung mit Religion herausfordern. Die Beiträge in diesem Sammelband befassen sich aus unterschiedlichen theoretischen, konzeptionellen und methodischen Perspektiven mit möglichen Antworten auf diese erneute Herausforderung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Muslime in der Sozialen Arbeit
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Erfahrungen im interkulturellen und religiösen Kontext bringt Simone Krüger, selbst in der Sozialen Arbeit tätig, ein Werk auf den Markt, welches mit Präzision die wichtigsten Themen rund um die alltägliche Arbeit mit gläubigen MuslimInnen anspricht. Der erste Teil des Buches ermöglicht Einblicke in interkulturelle Alltagswelten. Es werden verschiedene Aspekte beleuchtet, die in Begegnungen mit Menschen aus dem orientalischen Kulturkreis wichtig sein können. Im zweiten Teil des Buches wird der Fokus auf die islamische Religion gerichtet. Wer von einem Islamverständnis lesen möchte, welches in vielen muslimischen Ländern noch vorherrscht und traditionell-orthodoxe Gruppen auch medial in Europa verbreiten, wird enttäuscht werden. Es werden vielmehr die Stimmen und die Meinungen in den Vordergrund gerückt, die religiöse Texte und Quellen als Grundlage und Chance für die Integration betrachten und für eine freiheitlich-demokratischen Gesellschaftsordnung stehen. Wer sich umfassend über unterschiedliche kulturelle und religiöse Aspekte, in der Begegnung mit Menschen aus dem orientalischen Kulturkreis informieren will, der wird in diesem Buch einen großen Reichtum an Impulsen für den interkulturellen Kontext finden. Ein ´´Must-have´´ für pädagogische Fachkräfte in sozialen Einrichtungen, Lehrkräfte an Schulen und ehrenamtlich Tätige!

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot