Angebote zu "Medien" (29 Treffer)

Der Umgang von Fachkräften in der stationären J...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Umgang von Fachkräften in der stationären Jugendhilfe mit sozialen Medien und der Einfluss spezieller medienpädagogische Angebote und medialer Jugendschutz auf die Jugendlichen:Qualitative Sozialforschung. Ein Forschungskonzept Akademische Schriftenreihe Solvejg Runte, Ilona Keller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Spielen im Beruf
25,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Spielpädagogik und ihre Anwendung ist ein spezifischer Tätigkeitsbereich pädagogisch ausgebildeter Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen sowie in pädagogische betreuten Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche. Das vorliegende Buch verbindet spieltheoretisches Basiswissen mit fachpraktischen Beispielen. Es vermittelt die Bedeutung des Spiels im Kindesalter, erläutert unterschiedliche Spieltheorien und -formen, außerdem gibt es Auskunft über Spiele im Wandel der Zeit. Beispielhafte Lernsituationen und Aufgabenstellungen, die sich an der Spielpraxis orientieren, vertiefen darüber hinaus die spielpädagogischen Kenntnisse. Didaktische und methodische Überlegungen verweisen dabei auf Möglichkeiten der Analyse, Planung, Begleitung und Reflexion von Spielbedingungen, -situationen, -prozessen und -projekten in der Praxis. Komplettiert wird das Buch durch zahlreiche Spielvorschläge, -anleitungen und Gestaltungsanregungen. Ergänzend sind Arbeitsmaterialien als Download erhältlich (Bestell-Nr. 88280 , 1. Auflage) Titel Zusatz: Spieltheoretische Grundlagen für pädagogische Berufe. BuchPlusWeb, mit Zugangscode im Buch Autor(en): Vom Wege, Brigitte; Wessel, Mechthild Kurzbeschreibung: Dieser Titel verbindet spieltheoretisches Basiswissen mit fachpraktischen Beispielen. Es vermittelt die Bedeutung des Spiels im Kindesalter, erläutert unterschiedliche Spieltheorien und -formen, außerdem gibt er Auskunft über Spiele im Wandel der Zeit. Beispielhafte Lernsituationen und Aufgabenstellungen, die sich an der Spielpraxis orientieren, vertiefen darüber hinaus die spielpädagogischen Kenntnisse. Didaktische und methodische Überlegungen verweisen dabei auf Möglichkeiten der Analyse, Planung, Begleitung und Reflexion von Spielbedingungen, -situationen, -prozessen und -projekten in der Praxis. Auflage: 4. Aufl. Abmessungen: (H) 0,24 (B) 0.17 (T) 0.01 Gewicht in Gramm: 435 gr Seitenzahl: 224 Herausgeber: Bildungsverlag EINS Sprache: Deutsch Reihe: Ausbildung und Studium Altersangabe (FSK/USK): Berufsschüler

Anbieter: Lidl Online-Shop
Stand: 01.07.2019
Zum Angebot
Frühe Kindheit und Medien
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch beschreibt die Chancen, Herausforderungen und Risiken der (digitalen) Medien für Kleinkinder in der frühen Kindheit. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Entwicklungspsychologie, Wissenserwerb und Interaktion - auch mit Blick auf die Erziehungspartnerschaft von Eltern und Kita. Besonders die lebensweltliche Bedeutung der digitalen Medien und die damit einhergehende Auseinandersetzung im frühpädagogischen Bereich werden in diesem Buch beleuchtet. Verschiedene Aspekte des Themenkomplexes werden dabei untersucht: Entwicklungen und Auswirkungen des digitalen Zeitalters auf das Leben der Kinder und das pädagogische Arbeitsfeld werden fachspezifisch in den Fokus gerückt. Dabei werden die veränderten Lebenswelten und -entwürfe, die sozialen Differenzierungen durch digitale Medien sowie Einstellungen, Kenntnisse und Handlungsorientierungen der pädagogischen Fachkräfte zur Medienpädagogik berücksichtigt. Abschließend werden auch die notwendigen Auswirkungen auf das Fort- und Weiterbildungssystem des pädagogischen Personals gewürdigt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Montessori-Pädagogik und digitale Medien
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder wachsen heute in einer Kultur auf, die von Medien geprägt ist. In diesem Buch wird die kulturelle digitale Inklusion als ein wichtiger und unverzichtbarer pädagogischer Bestandteil im Kontext mit Montessori- Pädagogik beschrieben. Einen besonderen Stellenwert haben dabei die ´´vorbereitete Umgebung´´ sowie die ´´Rolle der Pädagogen´´ beim Einsatz von digitalen Medien. In einem eigenen Kapitel erhalten Fachkräfte außerdem Anregungen, wie sie die Arbeit mit digitalen Medien erfolgreich in ihre Einrichtung integrieren können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Frühe Medienbildung
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder wachsen heute mit Medien auf. Fachkräfte stehen damit vor der Aufgabe, Medien als Teil der Lebenswelt des Kindes in der pädagogischen Arbeit aufzugreifen und einen kompetenten und verantwortungsvollen Umgang mit Medien zu vermitteln. Im Band wird ein umfassendes Konzept der frühenMedienbildung dargestellt. Im Mittelpunkt steht dabei das medienkompetente Kind, das Medien aktiv und kreativ verwendet, aber auch kritisch reflektiert. Mit zahlreichen Beispielen, Bildungsaktivitäten und Projekten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Ästhetische Praxis in der Sozialen Arbeit
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die AutorInnen zeigen die spezifische Bedeutung von Bildender Kunst, Literatur und Schreiben, Musik, Neuen Medien, Spiel, Tanz und Theater auf. Das Buch ist als Grundlagentext für die Ausbildung und als Hilfsmittel zur Praxisreflexion für Fachkräfte der Sozialen Arbeit konzipiert

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lehrbuch Onlineberatung
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wo liegen Chancen und Grenzen von Onlineberatung? Wie gelingt eine professionelle Beziehungsgestaltung zwischen Fachkraft und Klient in der digitalen Beratung? Was sind die Besonderheiten von Online-Kommunikation? Der Einsatz digitaler Medien und Kommunikation spielt im Bereich der psychosozialen Beratung eine immer wichtigere Rolle. Dieses Lehrbuch vermittelt (angehenden) Fachkräften im Kontext von Beratung, Coaching und Supervision praktisches Handlungswissen zur Onlineberatung. Neben theoretischen Grundlagen veranschaulicht Emily Engelhardt anhand von praktischen Beispielen und Übungen, wie Onlineberatung konkret umgesetzt wird. Die Leser innen lernen die unterschiedlichen Tools der textbasierten Onlineberatung (Mail-, Chat- und Forenberatung) sowie neuere Entwicklungen wie Video- und Messengerberatung kennen und setzen sich mit den Besonderheiten der Onlinekommunikation auseinander. Neben den Einsatzmöglichkeiten und -feldern von Onlineberatung werden rechtliche, technische und organisatorische Aspekte beleuchtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lexikon ist als umfassendes Nachschlagewerk für das gesamte Fach Kommunikations- und Medienwissenschaft, einschließlich seiner wichtigsten Lehr- und Forschungsgebiete konzipiert. Über 100 renommierte Autoren haben an dieser zweiten Auflage mitgewirkt. Es bietet Definitionen und Artikel für alle wichtigen Fachgebiete. Alle Einträge sind durchgesehen und aktualisiert worden, die zweite Auflage enthält über 170 neue, zusätzliche Stichworte und weitere, nützliche Querverweise. Es stellt für alle Kommunikations- und Medienwissenschaftler, Sozialwissenschaftler anderer Fächer, wie auch für Studierende ein unverzichtbare Nachschlagewerk dar. Der Inhalt Die Zielgruppe Dozierende und Studierende der Kommunikations- und Medienwissenschaft, Publizistik, Journalistik, Soziologie, Politikwissenschaft, Kulturwissenschaften, (Medien-)Pädagogik und (Medien-)Psychologie Fachkräfte in der Politischen Bildung sowie der Aus- und Weiterbildung, JournalistInnen Die Herausgeber Professor Dr. Günter Bentele ist Inhaber des Lehrstuhls für Öffentlichkeitsarbeit/Public Relations am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Dr. Hans-Bernd Brosius ist Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität München. Prof. Dr. Otfried Jarren ist Ordinarius für Publizistikwissenschaft am IPMZ - Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung der Universität Zürich

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Medienerziehung in der digitalen Welt
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Veränderungen in der Welt der Medien hat sich das Leben junger Menschen grundlegend gewandelt. Jugendliche, bereits Kinder tauchen mit ihren mobilen Alleskönnern immer autonomer in die offene und vernetzte Welt digitaler Medien ein und entziehen sich dabei immer mehr einer direkten Einflussnahme. Erziehende und pädagogische Fachkräfte fragen sich, wie sie den Medienumgang unter diesen Vorzeichen überhaupt noch angemessen begleiten können und wie sie ihre Schützlinge für die Nutzung der Potenziale stark machen und Risiken des Umgangs mit digitalen Medien von ihnen fernhalten können. Dieser Band zur Medienerziehung gibt Antworten darauf. Ausgehend von einer grundsätzlichen Perspektive auf Erziehung gibt er differenziert Einblick in das veränderte Heranwachsen in der zunehmend mediatisierten Welt und in den aktuellen Medienumgang von Kindern und Jugendlichen. Die entwicklungs- und sozialisationsbedingt medienbezogenen Vorlieben und Kompetenzen verschiedener Altersgruppen werden alltagsnah als Ansatzpunkte medienerzieherischen Handelns dargestellt und grundgesetzlich verankerte Rechte von Kindern und Jugendlichen, Elternprivileg und Wächteramt des Staates als wichtige Rahmungen entworfen. Die weiteren Beiträge des Bandes sind den einzelnen Handlungsfeldern gewidmet. Sie zeigen nicht nur die Ansprüche, Muster medienerzieherischen Handelns von Eltern und deren Unterstützungsbedarf auf, sondern auch, wie die Erziehenden in der Eltern- und Familienarbeit sinnvoll unterstützt werden können. Am Beispiel von Internet of Toys wird für aktuelle Phänomene in den Kinderzimmern sensibilisiert und der pädagogische Umgang mit Medien zu einem ganz selbstverständlichen Thema frühkindlicher Bildung und Erziehung in Kitas gemacht. Gleich mehrere Beiträge widmen sich verschiedenen Facetten einer in schulische Medienbildung eingebetteten medienerzieherischen Unterstützung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen. Mit konkreten Lösungen für die praktische Arbeit werdenzudem die besonderen Herausforderungen in den Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Erziehungshilfen dargestellt und abschließend sinnvolle Internetangebote zur Medienerziehung vorgestellt, die sich an Kinder und Jugendliche selbst oder an Erziehende und pädagogische Fachkräfte richten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot